Coaching und Sport

„Die Kombination aus geistiger und körperlicher Bewegung macht einen revolutionären Unterschied zu allen bisherigen Seminaren und Coachings.“  (Teilnehmer-Feedback)

 

Coaching beim Sport

Ob im Wald oder auf der Loipe: Bewegung öffnet uns die Augen und der Weg aus der „Problem-Trance“ wird leichter sichtbar. Körperliche Anstrengung hilft unserem Großhirn auf die Sprünge, sie macht uns nachweislich zumindest vorübergehend intelligenter. Durchaus hilfreich für durchdachte Lösungen. Und nicht zuletzt braucht unser Gehirn die „somatischen Marker“, also körperliche Rückmeldung, um überhaupt Entscheidungen treffen zu können. Ein gutes Körpergefühl trägt zu guten Entscheidungen bei.

 

Ob Sie beim Coaching zügig gehen oder entspannt traben wollen oder - je nach Jahreszeit - Langlaufskier oder das Rad wählen, viele Anliegen lassen sich ganz hervorragend in Bewegung klären. Oder Sie nutzen eine unserer Veranstaltungen, bei denen wir intensive Arbeit im Seminar mit Sport und Meditationen kombinieren. Probieren Sie es doch einfach mal aus…

 

 

Partner: